22.11.2010

Schnee der auf Federn fällt

Der erste Schnee für diesen Winter überraschte mich heute auf dem Nachhauseweg und bevor nun die ersten Mutmaßungen beginnen - nein, das ist keine Weihnachtsdekoration. 

Zwar hatte ich mich seit Wochen schon drauf gefreut, die verstaubten Kisten vom Dachboden zu holen, aber momentan ist mir leider überhaupt nicht nach Dekorieren zumute.
Ich hoffe wenigstens, dass ihr euch die Vorfreude auf den Schönsten aller Wintermonate nicht verderben lasst.
 




 Wie wäre ein Winter zu ertragen,
ohne Hoffnung auf den Frühling,
wie ein Abschied auszuhalten,
ohne Hoffnung auf ein Wiedersehen?

Nur die Hoffnung,

daß es immer wieder hell wird,
läßt uns die langen, finsteren
Nächte durchstehen.
A. Kronenberg

11.11.2010

Laterne, Laterne




Ist es nicht jedes Jahr aufs Neue schön die vielen strahlenden Kinderaugen zu sehen, die voller Stolz – mal vorsichtig, mal übermütig – ihre Laternen vor sich her tragen?
Obwohl ich zwar längst dem Kindergarten entwachsen bin, sind die Erinnerungen daran immer noch so schön, dass ich in jedem Jahr versuche bei einem Martinsumzug mit dabei zu sein. Natürlich dürfen bei uns die geliebten Martinsbrezeln nicht fehlen. Lange allerdings hat auch diese Brezel nicht überlebt... sie schmeckt eben am heutigen Tag ganz besonders lecker. ;-)




Dieses Jahr habe ich mir meine eigene kleine Martinslaterne gebastelt. Ein wenig anders wie früher ist sie aber dann doch geworden. ;-) 



05.11.2010

Es kommt nicht immer ...





... auf die Größe an.  

  



Für mich ist mein „Kleiner“ der Größte – weswegen er auch prompt von mir Hannibal getauft wurde. Ohne ihn wäre ich womöglich nie in die Bloggerwelt gestolpert, denn erst die Suche nach ihm, hat mich zu einem Blog geführt der ganz herz-allerliebst war. :-) Ein Blog führte zum nächsten und ich kam aus dem Staunen nicht mehr heraus. Wie sahen eure ersten Schritte im Bloggeruniversum aus?

Im Flur hat Hannibal ein besonders schönes Plätzchen erhalten - gesehen und gesehen werden ist hier die Devise. Der Mann an meiner Seite, hat mir den Wunsch erfüllt und ihn für mich einmal in Szene gesetzt - mit meiner kleinen Kamera werden die Bilder meistens nicht so wie ich es mir wünschen würde. Also wurde gemeinschaftlich gearbeitet, ich habe angegeben, der Mann hat fotografiert. :-)

 

Ich wünsche euch allen noch ein wunderschönes Wochenende! Macht es euch bei dem düsteren Wetter drinnen gemütlich.